Sonnenblumenkernöl (40 ml, BIO)
Neu

Sonnenblumenkernöl (40 ml, BIO)

Sonnenblumenkernöl (40ml - bis 1000 ml erhältlich)

1,99 €
inkl. MwSt. Lieferung innerhalb von 3-5 Tagen
 Lieferung innerhalb von 3-5 Tagen

Beschreibung

Sonnenblumenkernöl (40ml)

40 ml:   € 1,99 (100ml/€5,00)

100ml:   € 2,49 (100ml/€2,49)

250 ml:  € 2,99 (100ml/€ 1,20)

500 ml:  € 4,99 (100ml/€1,00)

1000 ml: € 8,99 (100ml/€0,90)

 

Die Inka und Azteken verehrten sie und auch heute hat sie noch Symbolkraft: die Sonnenblume (Helianthus annuus). Eine große Vielfalt an Landrassen und Sorten der gelben Blume wachsen heute in Vorgärten und auf Feldern. Hauptanbauländer sind gegenwärtig Russland und die Ukraine. Die vielseitigen Kerne sind nicht nur ein gesunder, weil vitaminreicher Knabberspaß. Sonnenblumenkernöl ist auch ein bedeutender Rohstoff für die Nahrungsmittel- und die Biokraftstoffproduktion.

Gewinnung und Herkunft

Bevor das Öl aus den Sonnenblumenkernen gepresst wird, werden diese gereinigt, getrocknet und, je nach Ölsorte, geschält. Werden ungeschälte oder teilweise geschälte Kerne weiter verarbeitet, erhält das Öl eine dunkelgelbe Farbe und einen recht würzigen Geschmack. Native, kaltgepresste Sonnenblumenöle, die nicht über 30°C erhitzt werden dürfen, entstehen in Schneckenpressen kleiner Ölmühlen. Durch die schonende Behandlung bleiben die wichtigen Vitamine und Fettsäuren erhalten. Kaltgepresstes Sonnenblumenöl sollte für kalte Speisen verwendet werden. Bei der Gewinnung kaltgepresster Öle ist die Ölausbeute ca. 10 % geringer als bei raffiniertem Öl. Der ölhaltige Rest wird als hochwertiges Tierfutter weiter verwendet.

Lagerung und Haltbarkeit

Sonnenblumenöl ist, wie die meisten Öle, sehr lichtempfindlich. Deshalb sollte es stets kühl und dunkel gelagert werden. Bis zu einem Jahr ist das Öl in original verschlossenen Flaschen haltbar. Beim Einkauf ist unbedingt das Mindesthaltbarkeitsdatum zu beachten. Ist der Behälter bereits geöffnet, empfiehlt sich eine Lagerung im Kühlschrank. Hier können sich eventuell feste, weißliche Bestandteile in der Flasche bilden. Das Öl „flockt aus“. Diese festen Partikel lösen sich jedoch bei Zimmertemperatur wieder auf und stellen keinen Qualitätsverlust dar.

Verwendung in der Küche

Mit dem gehaltvollen, kaltgepressten Öl lassen sich wunderbar Salatsaucen, div. Dressings und Dips zubereiten. Das Öl verleiht Rohkostgerichten und Gemüse ein feines, nussiges Aroma.

Inhaltsstoffe und Gesundheit

Sonnenblumenöl ist ein sehr gesundes Speiseöl, das sich aus ca. 30% einfach ungesättigten Fettsäuren, ca. 65% mehrfach ungesättigten Fettsäuren und nur etwa 10% gesättigten Fettsäuren zusammensetzt. Ungesättigte Fettsäuren können vom Organismus nicht selbst hergestellt werden und müssen ihm daher von außen zugeführt werden. Weiter enthält das Öl die Vitamine A, B, D, E und K, sowie Mineralstoffe, Spurenelemente, Lecithin und Carotinoide (natürliche Farbstoffe).

Ein regelmäßiger Verzehr von Sonnenblumenöl wirkt sich cholesterinsenkend aus, hemmt die Entstehung von Arteriosklerose und beugt Herz- und Kreislauferkrankungen vor. Das Öl kann auch bei Darmträgheit eingenommen werden. Wirkungsvoll ist eine äußerliche Anwendung z.B. bei trockener, spröder Haut und schlecht heilenden Wunden. Auch bei schmerzenden Gelenken, Nackenverspannungen oder bei einem Muskelkater regen Einreibungen mit Sonnenblumenöl die Durchblutung an und wirken schmerzlindernd.



Technische Daten

1601
0.50 kg
983 Artikel
1
1

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...